Lydia Richter

richter.lydia@gmx.net

+49 176 99901477

IMDB

Lydia Richter wurde in Potsdam geboren und ist eine in Berlin und Österreich lebende und arbeitende Kamerafrau. 2011 begann sie ihr Kamerastudium an der Film-und Fernsehakademie in Berlin. Seitdem drehte sie zahlreiche Spiel- und Dokumentarfilme, die auf nationalen und internationalen Festivals wie dem New York International Children's Film Festival, Gioffoni Festival, Max Ophüls Preis, Achtung Berlin Festival und Tallin Black Nights Festival liefen. Mit der Regisseurin Joya Thome drehte sie 2016 den Spielfilm “Königin von Niendorf “, der in zahlreichen Kinos in Europa zu sehen war.

Sprachen

Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend)

 

Besondere technische Fähigkeiten

16mm | 35mm | Farbkorrektur

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)

Nightfall I Kurzspielfilm I R: Josefine Scheffler I P: Dffb & RBB I Deutschland I 2018

Golden Twenties I Spielfilm I DOP Nachdreh I R: Sophie Kluge I P: Amerikafilm I Deutschland I 2018

Königin von Niendorf | Kino Spielfilm | R: Joya Thome | P: Lupa Film & Joya Thome Filmproduktion | Deutschland | 2017

Egal gibt es nicht | Dokumentarfilm | B-Kamera | R: Florian Hoffmann | P: Tara Biere, 3sat | Deutschland | 2017

Salem | Kurzfilm | R: Josefine Scheffler | P: Dffb | Deutschland | 2016

Peter Truschner Portrait | Werbefilm | R: Klara Plainer | P: Klara Plainer, ZDF | Deutschland | 2016

Innen.Bar.Nacht:Der Untergang der Titanic. | Kurzfilm | R: Sophie Kluge | P: Sophie Kluge | Deutschland | 2015

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close