Julia Daschner BVK

julia.daschner@gmx.de

Website

Julia Daschner arbeitet seit 2008 als freie Kamerafrau, seit 2013 auch als Dozentin im Bereich Kamera. Ihr Studium an der KHM schloss sie mit der Kinodoku „Auf der Walz“ ab. 2012 gewann sie mit dem Film „Bergig“ den Nationalen Wettbewerb für Bildgestalterinnen auf dem IFFF. Julias Langfilm- Debut als DoP, „Lose Your Head“ feierte auf der Berlinale Premiere. Nach der Arbeit an „Sommerhäuser“ (Kinostart Herbst 2017) stand Julia zuletzt beim Kinderfilm „Matti und Sami“ (Prod.: Lieblingsfilm) hinter der Kamera. Auslandsdreherfahrung: Österreich, Schweiz, Finnland, Kuba, Nord- und Südkorea

Sprachen

Englisch | Französisch | Spanisch

Besondere technische Fähigkeiten

Film analog | Unterwasser | Gimbal

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)

Matti & Sami | Kinderspielfilm | R: Stefan Westerwelle | P: Lieblingsfilm | Deutschland | 2017

Sommerhäuser | Spielfilm | R: Sonja Maria Kröner | P: Walker+Worm Film | Deutschland | 2017

Meine Brüder und Schwestern Im Norden | Dokumentarfilm | R: Sung-Hyung Cho | P: Kundschafter Film | Deutschland | 2015

Zwei Stimmen aus Korea | TV Dokumentarfilm | R: Sung-Hyung Cho | P: Kundschafter Film | Deutschland | 2015

Lose your Head | Spielfilm | R: Stefan Westerwelle | P: Mutterfilm GmbH | Deutschland | 2013

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close