Aline László

katalin@laszlo.ch

+49 157 75066682

Website            Crew United

Aline László, 1984 in der Schweiz geboren, Kamerastudium mit Diplom an der Filmhochschule München (HFF). Sie arbeitet und lebt in Basel und München. Ihre letzte Kameraarbeit war 2018 der Weimarer TATORT „DIE HARTE KERN“ mit Nora Tschirner und Christian Ulmen. 2017 entstand der in verschiedenen Sparten prämierte Spielfilm „VAKUUM“ und 2016 die mit div. Preisen ausgezeichnete Komödie „EINMAL BITTE ALLES.“ Zudem drehte Aline László immer wieder für Dokumentarfilmproduktionen in Europa, Afrika, Asien und Südamerika.

Sprachen

Deutsch | Französisch | Englisch

FILMOGRAFIE (AUSWAHL)

Tatort - Die harte Kern | TV Spielfilm | R: Helena Hufnagel | P: Wiedemann & Berg | Deutschland | 2018

Vakuum | Kino Spielfilm | R: Christine Repond | P: Dschoint Ventschr | Schweiz | 2017 

Einmal Bitte Alles | Kino Spielfilm | R: Helena Hufnagel | P: filmschaft maas & füllmich, cocofilms | Deutschland | 2017 

Österreichische Hotellegenden - Season One | TV Doku Serie | R: Alexander Saran | P: Degnfilm | Österreich | 2017

Die fränkischen Wein-Rebellen | TV Doku | R: Alexander Saran | P: Ernst Geyer | Filmbüro Münchner Freiheit | Deutschland | 2016

Pistoleros | Kurz Dokumentarfilm | R: Karin Becker, Silvia Wolkan, Aline László | P: Christoph Baumann CHR Filmproduktion | Deutschland | 2015

Schildkrötenwut | Kino Dokumentarfilm | R: Pary El-Qalqili | P: Kaissar Film | Deutschland | 2012      

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close